Insider‑Ecke
Werden Sie
noch heute
Insider

Für Stadtteilhelden  & Quartierliebhaber

mehr Bizz für unser’n Kiez

Lokale Bürger-Projekte und Business Improvement Districts stehen bei URBAN HOTBED im Fokus der Förderung lokalen Engagements für l(i)ebenswerte Städte.

Business Improvement Districts & Stadtteil-Initiativen

Das eigene Quartier als Unternehmen, Stadt als Dienstleistung

In Zeiten knapper Kommunalbudgets nehmen bei der Gestaltung Öffenlichen Raumes immer öfter Unternehmen und Stadtbewohner das Zepter selbst in die Hand, anstatt auf die ohnehin ungewisse Zuteilung öffenticher Mittel aus angeblich nicht vorhandenen Finanztöpfen zu warten.
 
Anwohner engagieren sich ehrenamtlich in Nachbarschaftsinitiativen und politischen Gruppierungen, örtliche Ladenbesitzer und Immobilien-Eigentümer investieren in Business Improvement Districts (BIDs)eigene Mittel in die Aufwertung des Geschäftsumfelds ihrer Stadtteile und Quartiere.

Vorteile erlebbar machen

Digitalisierung im Stadtviertel

Kein Vorhaben, das ganze Straßenzüge umfasst, kommt ohne fundamentale Unterstützung in den betroffenen Bevölkerungsgruppen (Anlieger, Werkstätige, Besucher, Kunden, Stadtverwaltung,…) aus.
 
Deshalb ist es wichtig, gleich zu Beginn ein entsprechendes Identifikationsportential zu schaffen.
 
Erfolgreiche Business Improvement Districts und Nachbarschaftsinitiativen rund um den Globus lassen die Öffentlichkeit über gelungene Projekt- und Community-Websites am Fortschritt ihrer Bemühungen teilhaben. 
 

Größere Quartiere fördern zusätzlich den Tourismus ‒ sowohl online, als auch mit besonders individueller Betreuung durch kontaktfreudige Mitarbeiter direkt vor Ort
 

Die Initiativen locken mit attraktivem Kundenerlebnis ganz neue Besuchergruppen ins Quartier, die ortsansässigen Gastronomen im BID freuen sich über zusätzliche Gäste. Gleichzeitig beleben ein breitgefächertes Angebot an Treffpunkten für Anwohner und spezialisierten Dienstleitungen für Gewerbetreibende (wie Networking-Veranstaltungen oder lokalen Jobbörsen) das Geschäftsklima ‒ was wiederum lukrative Zusatzleistungen für Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen ermöglicht. 
 

Die enge Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei soll den Besuchern außerdem ein sicheres Gefühl vermitteln. Und ganz nebenbei profitiert das Stadtklima von den kreativen Logistik-Konzepten für Warenlieferungen in die Business Improvement Districts.
 

Wir vom Urban Hotbed bieten allen Klienten ein breites Spektrum erprobter, digitaler Premium-Werkzeuge ‒ von besonders einfach mit Smartphone & Co. zu bedienenden Umfrage-Formularen, bis hin zu aussagekräftigen Stadtplan-Visualisierungen, die den Projekt-Erfolg für alle Beteiligten identifizier‒ und miterlebbar machen.

Jetzt unverbindliches Angebot einholen!
Wir bringen Ihnen mehr Leben ins Quartier. Einfach bestellen.

06132 657476

Incentives für Mitstreiter

Coupons, Tickets und Mitgliedskarten belohnen Unterstützer

Kundenkarten sind ein bewährtes Mittel, einer ausgewählten Zielgruppe besondere Angebote zukommen zu lassen.
 
Schon 2012 hat iPhone-Erfinder Apple die Kundenkarte aus Pappe oder Plastik als digitale „Pässe“ ins 21. Jahrhundert befördert. Mit der Urban HotCard wächst auf dem Urban Hotbed dazu passend bereits seit zwei Jahren die passende digitale Premium-Infrastruktur für den regionalen Mittelstand. Pushen Sie Ihr Business mit einem Premium-Werbemedium, das bisher Lufthansa (Bordkarten), Edeka (Rabatte), Starbucks (Kundenkarten) & Co. vorbehalten blieb.

  • Die Mitarbeiter-Karte

    bietet besondere Vorteile für die Angestellten der am Projekt teilnehmenden Unternehmen

  • Promotion-Coupons

    locken neue Interessenten ins Quartier und regeln die Besucherzahl

  • ÖPNV-Promotion

    als Kundenmagnet, falls Ihr Quartier abseits der Besucherströme liegt

  • Kundenkarten

    als Wohlfühlfaktor für Ihre treuesten Gäste

  • Event-Tickets

    werden nie gestohlen und können nicht verloren gehen

  • Die Sicherheits-Karte

    zur sicheren Identifikation von Mitarbeitern und Transaktionen

Gleich selbst ausprobieren !!

Für Ihr Business

→ Kostenloses Muster →


Apple-Pässe jetzt auch
auf anderen Plattformen
nutzbar

die Coupon-Einlösung
funktioniert über eine
Strichliste oder
per Barcode-Scanner
(wird mitgeliefert…)

Endlich mehr erreichen ohne Extra-Umstände

Behalten Sie beim Einstieg ins digitale Quartiersmanagement stets den Überblick: Dank selbsterklärender Werkzeuge strukturieren sich auch kompliziertere Abläufe quasi wie von selbst.

Erstellen Sie auf Knopfdruck Diagramme aus Last-Minute Informationen mit praktischen Export-Möglichkeiten für gängige Büro-Software ‒ die Visualisierung bereits erzielter Erfolge vor Interessenten oder Behörden wird so zum Kinderspiel.

Mit der Integration der Urban e-Tickets profitieren Sie zusätzich von einem maßgeschneiderten Incentive, um Stakeholdern und Mitarbeitern Ihre Wertschätzung ausdrücken ‒ und stärken gleichzeitig den Umsatz der lokalen Geschäftswelt.

Sie erhalten
praxiserprobte Werkzeuge für Marketing und Verwaltung aus eigener Produktion
unser Know-how-Paket sicheren Projekterfolg
preisgekrönte „unsichtbare“ technische Lösungen
jederzeit volle Kostenkontrolle